Udi’s SOA/Distributed Systems-Kurs im März in Köln!

Hallo liebe Architekten-Community,

wir (itemis) konnten Udi Dahan dazu bewegen seinen Distributed-Systems-Design-Kurs nun auch in Deutschland anzubieten. Nachdem sein Vortrag auf der letzten prio.conference reichlichen Anklang gefunden hatte, glauben wir, dass es viele gibt die an diesem Kurs interessiert sind. Jetzt gilt es natürlich, diese vielen zu erreichen. Deshalb dieser Blogpost.

Ich selbst wollte an diesem Kurs schon längere Zeit teilgenommen haben. Um so besser, dass er jetzt in Deutschland stattfindet und ich dabei deutschsprachige Teilnehmer kennenlerne! Schade nur, dass ich jetzt einen anderen Grund suchen muss, nach London zu kommen.

In 2008 war ich in einem SOA-Mini-Workshop mit Udi in Seattle. Er hatte diesen vor dem ALT.NET Open Space abgehalten. Ich bin wirklich gespannt auf die Inhalte. Gespräche mit Udi und Testimonials zum Kurs von Leuten, die ich kenne, haben mir klar gemacht, das Udi seiner Zeit ein gutes Stück vorraus ist.

Der Kurs findet über 5 Tage vom 21.-25. März statt:

Advanced Distributed Systems Design using SOA & DDD
(21.03.2011 – 25.03.2011)

A course for everyone in charge of building a large-scale distributed system and enjoying deep architectural discussion.

  • Workshop with exercises
  • Language: english
  • Length: 5 days
  • Price per person: 2500 EUR + VAT (Early bird rebate*: 10%)
  • Location: Cologne, Holiday Inn Köln-Bonn Airport

Details, Registrierung

Wenn ihr fragen zu den Inhalten oder zur Form habt, kontaktiert mich gerne, oder hinterlasst einen Kommentar.

Advertisements

24. November 2009: Ko- und Kontravarianz bei Bonn-to-Code

Beim nächsten Bonn-to-Code-Usergroup-Treffen halte ich einen Kurzvortrag zu Ko- und Kontravarianz in C#.

Sneak Peak

Eines der meistbegrüßten Features aus .NET 4 und gleichzeitig eines der am wenigsten verstandenen. Leicht dahergesagt, dass Argumente von Methoden und Delegates schon immer kontravariant waren. Und dass in C# 4.0 jetzt noch sichere Ko- und Kontravarianz für generische Typparameter hinzukommt. Und weil man das mit Ko- und Kontra so schnell verwechselt heißt es jetzt einfach "out" und "in". Oder war das andersrum? Nicht ganz sicher?

Ich kann schonmal so viel verraten, dass ich mich sogar an selbstgemalten Bildchen versuchen werde. Außerdem kommen Tiger und Schlangen vor!

image

Weitere Themen

  • M und die "Oslo" Plattform Benjamin Gopp
  • Kurzvortrag: Umgang mit .NET Assemblies Thomas van Veen

Mehr Informationen